Im Rahmen seiner europäischen Neuausrichtung hat sich die französische PSA-Gruppe von vielen seiner selbst betriebenen Autohäuser in Deutschland getrennt und diese vertrauensvoll in die Hände ihrer erfolgreichen Händler gelegt. Das benachbarte Autohaus Ulmen war der lokale Citroen-Partner in unmittelbarer Nachbarschaft, da die Königsberger Str. nur wenige Meter vom Höherweg entfernt ist. Neben der Marke Citroen und DS wurde das Lieferprogramm um Fahrzeuge der Marke Peugeot erweitert. Besucher finden nun eine riesige Auswahl an Neufahrzeugen, jungen Gebrauchten und Nutzfahrzeugen auf zwei Etagen. Eine Brücke verbindet die beiden Markenwelten.
Bereits 2016 starteten die ersten Planungen zum Umbau und zur Erweiterung des neuen Nissan-Stores auf der Düsseldorfer Automeile. Mit der Planung wurde das bekannte Architekturbüro Schormann Architekten, welches ebenfalls am Höherweg ansässig ist, beauftragt. In enger Abstimmung mit den CI-Beauftragten von Nissan wurde hier in Düsseldorf das erste Nissan-Store nach dem neuen CI entwickelt und umgesetzt.

TWENTYFIVE Steakclub

In der Schillerstraße nahe dem Hangeweiher eröffnete im Herbst 2017 ein neuer Geheimtipp für Fleischkenner. Gehobene Küche wird in exklusivem Ambiente serviert.
Die Bergland-Gruppe, mit Hauptsitz in Wipperfürth, betreibt insgesamt 7 Ford-Autohäuser, angefangen im Bergischen Land bis nach Frankfurt/Oder. Im vergangenen Jahr wurde am Standort Hennef eine neue Ausstellungshalle mit Litegear®-Beleuchtung errichtet.
GW Plus Bereiche sind in der Regel an die Audi Zentren gekoppelt. Aber es gibt auch Ausnahmen! Eines der wenigen ausgegliederten GW Plus Zentren ist Teil der Jacobs Gruppe in Aachen an der Neuenhofstraße und somit strategisch günstig an der Aachener Automeile gelegen.
Die Firma R&S Mobile in Köln zählt zu den größten Ford Händlern Deutschlands. Nach dem Komplettumbau des Standortes in Köln-Fühlingen zu einem der größten und modernsten FordStores in Europa hat R&S eine neue Imagebroschüre herausgebracht.

Bosch Car Service Cohnen

Im Frühjahr 2017 bezog Bernd Cohnen mit seinem Bosch Service sein neues Car Service Center. Der alte Standort war einfach zu klein geworden und war dem hohen Kundenpotential nicht mehr gewachsen. Das neue Gewerbegebiet an der Lise-Meitner-Straße in Geilenkirchen bot mit den neu erschlossenen Flächen und einer guten Verkehrsanbindung ideale Voraussetzungen für einen großzügigen Neubau.
Das traditionelle Autohaus wurde 1935 durch Gebhard Weiß zunächst als Fahrrad- und Motorradhandel gegründet. Schon bald folgten die ersten Automarken wie Borgward, Goliath und Lloyd.
Nachdem schon einige Teilbereiche des Autohauses an der Professor-Oehler-Straße in Düsseldorf-Benrath umgerüstet wurden, bekam nun die Ausstellungsfläche für Jeep und der Fahrzeugauslieferungsbereich eine neue Beleuchtung. Ziel der Umrüstung war eine effizientere Energienutzung bei einer gleichmäßigen Ausleuchtung.

Neuer Showroom

Um unseren Partnern und Kunden einen noch besseren Zugang zu unseren Produkten zu ermöglichen, haben wir die Ausstellung von Grund auf neu gestaltet.
Der neue Katalog ist da. Eine Übersicht über die verschiedenen Litegear® Produkte für Handel, Industrie und Logistik, aufgeteilt nach Branche und Einsatzgebiet. Lassen Sie sich von den Anwendungsbildern inspirieren.