Autohaus Plätz in Oberhausen

Das bekannte Autohaus Plätz, Vertragspartner für Audi und VW, entschied sich, massiv in energetische Maßnahmen zu investieren. Dabei wurde neben einem Blockheizkraftwerk und neuen Fenstern auch in eine neue sparsame LED Beleuchtung investiert.

Die Lichtbänder waren schon über 30 Jahre alt und teilweise in einem schlechten Zustand. Zudem erreichte die Beleuchtung in der Werkstatt nicht mehr die heutigen Vorgaben des Volkswagen CI. Gewünscht war also eine hellere Beleuchtung, die obendrein auch noch mindestens 25% an Strom einsparen sollte. Mit den Xona Line Leuchten war schnell ein passendes Produkt gefunden. Das Beleuchtungsniveau liegt jetzt im Mittel bei über 650 Lux. Somit erreicht die Beleuchtung auch noch in 10 Jahren die geforderten >500 Lux.

 Im Lager und in den Nebenbereichen wurden LED Röhren eingesetzt und in der Ausstellung die Stromschienenstrahler gegen LED Spots getauscht. Die gesamte Außenbeleuchtung wurde durch Luna Plane LED Fluter ersetzt, die mittels Mastadaptern an den vorhanden Masten adaptiert wurden. Speziell die Beleuchtung auf dem Gebrauchtwagenplatz überzeugt des Nachts durch ein ähnliches Beleuchtungsniveau wie in der Ausstellungshalle. Im Zuge einer Erweiterung wurden auch gleich Luna Plane Fluter nachbestellt. Für die fachgerechte Installation waren die Firmen Stromdesign aus Duisburg und die Firma LSC aus Voerde verantwortlich. Alle Beteiligten waren von der hohen Qualität und der enormen Helligkeit der Litegear LED Produkte überzeugt.

 Energieberatung: Erich Koller

Das bekannte Autohaus Plätz, Vertragspartner für Audi und VW, entschied sich, massiv in energetische Maßnahmen zu investieren. Dabei wurde neben einem Blockheizkraftwerk und neuen Fenstern auch in... mehr erfahren »
Fenster schließen
Autohaus Plätz in Oberhausen

Das bekannte Autohaus Plätz, Vertragspartner für Audi und VW, entschied sich, massiv in energetische Maßnahmen zu investieren. Dabei wurde neben einem Blockheizkraftwerk und neuen Fenstern auch in eine neue sparsame LED Beleuchtung investiert.

Die Lichtbänder waren schon über 30 Jahre alt und teilweise in einem schlechten Zustand. Zudem erreichte die Beleuchtung in der Werkstatt nicht mehr die heutigen Vorgaben des Volkswagen CI. Gewünscht war also eine hellere Beleuchtung, die obendrein auch noch mindestens 25% an Strom einsparen sollte. Mit den Xona Line Leuchten war schnell ein passendes Produkt gefunden. Das Beleuchtungsniveau liegt jetzt im Mittel bei über 650 Lux. Somit erreicht die Beleuchtung auch noch in 10 Jahren die geforderten >500 Lux.

 Im Lager und in den Nebenbereichen wurden LED Röhren eingesetzt und in der Ausstellung die Stromschienenstrahler gegen LED Spots getauscht. Die gesamte Außenbeleuchtung wurde durch Luna Plane LED Fluter ersetzt, die mittels Mastadaptern an den vorhanden Masten adaptiert wurden. Speziell die Beleuchtung auf dem Gebrauchtwagenplatz überzeugt des Nachts durch ein ähnliches Beleuchtungsniveau wie in der Ausstellungshalle. Im Zuge einer Erweiterung wurden auch gleich Luna Plane Fluter nachbestellt. Für die fachgerechte Installation waren die Firmen Stromdesign aus Duisburg und die Firma LSC aus Voerde verantwortlich. Alle Beteiligten waren von der hohen Qualität und der enormen Helligkeit der Litegear LED Produkte überzeugt.

 Energieberatung: Erich Koller

Zuletzt angesehen